Vom 27. bis zum 29. September 2019 fand in Halle an der Saale der 63. Jahreskongress der Fortbildungsvereinigung für Orthopädie-Technik e.V. statt.

In diesem Jahr stand der Kongress ganz im Zeichen des Themas „Mobilität durch Technik“, speziell in Bezug auf Trauma, Amputation und Schlaganfall. Während der drei Tage konnten sowohl auf die medizinischen Aspekte des Themenkomplexes als auch die diversen Lösungsansätze aus der Orthopädietechnik ausgiebig beleuchtet werden.

Gerne hat die Wilhelm Julius Teufel GmbH den Kongress mit einer Teilnahme an der Industrie-Ausstellung unterstützt.