Die Einguss-Scheibe von Teufel ist getestet nach DIN EN ISO 10328 und bietet hohe Belastbarkeit.

Die Einguss-Scheibe ist ein modulares Bauteil, das distal im Prothesenschaft einlaminiert wird. Sie verfügt über einen 4-Loch Anschluss, an dem marktübliche 4-Loch Adapter angeschraubt werden können.

Die Einguss-Scheibe verfügt auf einer Seite über eine zentrale Aussparung mit 38 mm Durchmesser. Diese dient einerseits der Gewichtsreduzierung der Komponenten und andererseits dafür, Adapter flächig zu adaptieren, die auf der Unterseite einen erhabenen Ring aufweisen.

Die Einguss-Scheibe ist als wasserfeste (blau, belastbar bis 166 kg) und nicht wasserfeste (schwarz, belastbar bis 150 kg) Ausführung erhältlich.