Seit 2015 veranstaltet der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. (BMAB) erfolgreich das BMAB-Jugendcamp für Kinder und Jugendliche mit Gliedmaßenamputationen oder -Fehlbildungen.

Es ist das erste Jugendcamp seiner Art in Deutschland, und ganz darauf ausgerichtet, dass die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen mit Spaß und Freude in der Gemeinschaft entdecken, welche Möglichkeiten sie auch mit Behinderung haben. So können die Teilnehmer während der Camp-Woche zum Beispiel Aktivitäten wie Kanufahren, Klettern im Hochseilgarten, Tauchen oder Reiten ausprobieren.
Eine mindestens genauso wichtige Komponente im gemeinsamen Alltag ist die Stärkung und Förderung von Akzeptanz, Toleranz und Kooperation in der Gemeinschaft mit anderen Kindern und Jugendlichen.

Im Hochsommer 2019 konnte das Projekt unter großem Zuspruch zum inzwischen sechsten Mal stattfinden. Die Wilhelm Julius Teufel GmbH freut sich, dieses wertvolle Projekt als einer der Sponsoren unterstützt zu haben.