Präzise, zuverlässige Mechanik: KnieAgil® steht für die Gelenkserie von Teufel, auf die Verlass ist.
Variantenreich lässt sich genau das Gelenk für ihren Anwender wählen, das dessen Aktivitäts- und Sicherheitsbedürfnisse am besten abbildet. Verschiedene Gelenke der Serie sind bauähnlich auch für unterschiedliche Belastungsklassen erhältlich, so beispielsweise das KA.LD31 (max. 100 kg) und das neue KA.LD31s (max. 136 kg).

So können Sie wählen zwischen geringstmöglichem Gewicht oder maximaler Belastbarkeit. Auch wasserfeste Kniegelenke mit polyzentrischer Achsgeometrie sind Teil des Portfolios und zuverlässige Begleiter im Nassbereich (Süßwasser). So überzeugt das KA.WLD31s mit temporärer Sperre, standsicherer 4-Achs-Geometrie und einer robusten Belastbarkeit bis 136 kg.

Die neuen Abdeckkappen, die 5 Modellen seit Januar dieses Jahres beiliegen, werten die Gelenke optisch zusätzlich auf. Bei erhöhtem Sicherheitsbedarf stehen zuverlässige Bremssysteme zur Verfügung. Interessant ist die Kombination mit einer temporären Sperre (KA.SL2). Dieses Gelenk ist optimal für die Erstversorgung geeignet, da es maximale Sicherheit bietet und gleichzeitig über die Zeit eine höhere Dynamik zulässt (Ausschalten der Sperre, Nutzung der Bremseinheit). Aber auch höhere Aktivitätsgrade werden berücksichtigt, durch pneumatische und hydraulische Schwungphasensteuerungen in mehrachsigen Gelenkkonstruktionen.

Leistungsstark, dynamisch und sicher sind sie optimale Begleiter für den Prothesenalltag.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Prothetik-Katalog.