WillowWood OneSystem BK – das Unterdruck-System für Unterschenkel-Prothesen ohne schaftübergreifende Kniekappe

Einfach alles tun, mit Prothese. Alle Aktivitäten, die wichtig sind. Ohne darüber nachzudenken, ob es geht und wie es geht. Denn es geht!

Das OneSystem BK ist ein unkomplizierter Begleiter. Ein Unterdruck-System, das mit seiner einfachen Handhabung und Zuverlässigkeit überzeugt. Zudem ist es kosmetisch unauffällig zu tragen.

Der Verzicht auf eine schaftübergreifende Kniekappe sorgt für den Unterschied: endlich ist das Beugen des Knies einfach und ohne Bewegungseinschränkung möglich. Ein weiteres Plus für Anwender: In Kombination mit dem LimbLogic-System wird der Unterdruck elektronisch überwacht und gesteuert. Das Ganze in Echtzeit, steuerbar per App und zudem noch wasserfest!

OneSystemBK_Mirco1

OneSystemBK_Mirco2

OneSystem BK - ein logisches System

Nutzen des erhöhten Unterdrucks im Vergleich zum passiven Unterdruck

  • Maximale Längshubreduzierung – der Anwender empfindet die Prothese als signifikant leichter
  • Geringerer Druck auf die Gefäße – keine Einschränkung der Durchblutung
  • Geringere Komprimierung der Muskelfasern – höhere Leistungsfähigkeit
  • Maximaler Vollkontakt im Schaft – einheitliche Druckverhältnisse und Lastaufnahme am Stumpf
  • Reduziert den notwendigen Energieaufwand während der Schwungphase durch erhöhte Haftung
  • Vermeidung einer Stumpf-Schaft-Pseudoarthrose

Unterschied und Einsatzempfehlung aktiver/passiver Unterdruck

0,17 bar ist ein typischerweise erzielbarer Unterdruck einer passiven Unterdruckversorgung mit Ausstoßventil.

0,68 bar ist ein typischerweise erzielbarer Unterdruck einer aktiven Unterdruckversorgung mit dem LimbLogic-System.

  • Das Unterdrucklevel der passiven Versorgung ist adäquat ausreichend für geringere Aktivitätsklassen.
  • Das Unterdrucklevel der aktiven Versorgung ist optimal für alle Aktivitätsklassen geeignet, insbesondere aber auch für mittlere und hohe Aktivitätsklassen.
  • Unterdruck unabhängig vom Schrittzyklus, bei allen Bewegungsarten.

Nutzenvorteile OneSystem BK

  • Nahezu keine Einschränkung der Knieflexion, dank des MV-Flex-Seal mit Vorflektierung auf 22,5°
  • MV-Flex-Seal sitzt im Schaft und bietet eine sichere Abdichtung. Er verbleibt im Schaft, wodurch
    sich der Verschleiß minimiert.
  • Toleriert eventuell auftretende Volumenschwankungen in hohem Maße
  • Vergößert die Bodenfreiheit in der Schwungphase durch nahezu Null-Hub, wodurch die Gefahr zu stolpern deutlich reduziert wird
  • Besser Steuerungsfähigkeit und Propriozeption in der Prothese
  • Kein Anpressdruck durch den Stumpf auf die Dichtlippen erforderlich – erhöhte Sicherheit bei allen Aktivitäten

One-System-Zertifizierte Partner