Eine echte Innovation mit hohem Nutzwert für den Prothesenträger:
Der Alpha SmartTemp TPE Gel-Liner kombiniert die ausgezeichneten Trageeigenschaften des neuen Alpha TPE-Gels mit temperaturregulierendem Material.

Der Liner ist in der Lage, Temperaturschwankungen des Stumpfes aufzunehmen und dadurch ausgleichend auf den Temperaturhaushalt des Anwenders zu wirken. Die Shore-Härte des Liners  liegt zwischen der von Classic-Gel und Hybrid-Gel. Wärme oberhalb des Komfortbereichs wird aufgenommen, gespeichert und bei Unterschreiten des Komfortbereichs wieder abgegeben.

Im  Rahmen einer Anwendungsbeobachtung mit 16 Probanden wurde die Wirksamkeit der Temperaturregulierung überprüft. Hierzu wurden im Rahmen eines Trainingsprogramms Standard-TPE- und Smart-Temp-TPE-Liner randomisiert im Wechsel getragen. Im Anschluss wurde jeweils die Schweißmenge, die sich im Liner und auf der Stumpfhaut gesammelt hatte, aufgenommen und  gewogen. Der Vergleich ergab eine durchschnittliche Reduzierung der Schweißmenge (in mg) um 48% beim Tragen des Alpha SmartTemp TPE Gel-Liners im Vergleich zu einem konventionellen  TPE-Liner.

Erhältlich ist der Liner sowohl in Unterschenkel- (BK) als auch Oberschenkelausführung (AK). Die Oberschenkel-Variante ist in 4 Größen als „AK Symmetrical“-Profil (Innengestaltung des Liners) erhältlich, die Unterschenkel-Variante in 6 Größen, sowohl im hochfunktionellen „Progressive“-Profil sowie im klassischen „Uniform“ Profil.
Alle Profile stehen jeweils als Locking-Variante (mit PIN-Anschluss) und Cushion-Variante (für Unterdruckversorgungen) zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer SmartTemp TPE Gel-Liner-Broschüre .